Der KRB Odenwald ehrt seine Kreismeister und überregional erfolgreichen Reiter und Reiterinnen auf dem Erbacher Reiterball

Die 2015 erfolgreichen Reiter und Reiterinnen des KRB Odenwald wurden auf dem Erbacher Reiterball geehrt

Der Odenwälder Reiterverein e.V. lud am Samstag, den 30. Januar 2016 zu seinem traditionellen Reiterball ein. Diese Gelegenheit ließen sich die musik- und tanzbegeisterten Gäste nicht entgehen und feierten bis spät in die Nacht.

Zur Einstimmung auf den festlichen Abend gab es einen Sektempfang, der vom Mitsubishi Autohaus Manfred Müller aus Erbach gesponsort wurde.

Der erste Vorsitzende des ORV Erbach, Dr. Rainer Trumpfheller, eröffnete den Reiterball mit feierlichen Worten. Erstmals spielte das Fancy Party Trio und lockte die Tänzer mit tollen Songs aufs Parkett.

 

Auch im Foyer der festlich geschmückten Festhalle ging es heiß her. Hier legte der über die Grenzen des Odenwald hinaus bekannte DJ Mosse auf.

Doch es wurde nicht nur getanzt, gespeist und gefeiert: Tanzsport der Extraklasse zeigte die Tanzgruppe Phönix des TSV Erlenbach in einer Standard-Formation mit einer Mischung aus Quickstep, Tango, Foxtrott und Walzer.

 

Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung der erfolgreichen Reiter und Reiterinnen. Feierlich wurden Medaillen und Schärpen durch den Vorsitzenden des KRB Odenwald, Jörg Meyer und durch den Vertreter des Odenwaldkreises, Dr. Michael Reuter, an die Sportler überreicht. Alle zu Ehrenden durften zudem noch einen Einkaufsgutschein der Firma Reitsport Eitel aus Fränkisch Crumbach in Empfang nehmen.

 

Auch die Sportler, die auf überregionalen Championaten erfolgreich gewesen sind, wurden mit Medaillen und Schärpen geehrt.

Das in der Teamspringprüfung L-M-S erfolgreiche Team vom Hessentag in Frankfurt 2015 wurde mit Schärpen und viel Applaus bedacht. Marie-Christin Arras (RG am Waldeck Langenbrombach), Stefanie Kehl (RFV Rodenstein Fr. Crumbach) und Rolf Stumpf (RFV Rossberg Rossdorf) freuten sich sichtlich über die Ehrung.

 

Leonie Jäger (RSG Michelshof), Justin Wohlgemuth (RC Brombachtal), Joelle Bölter (RFV Rodenstein Fr. Crumbach) und Sahra Gruber (Tannhäuser PSV Brombachtal) wurden als Mannschaft für ihren ersten Platz bei der Hessenmeisterschaft im Nachwuchsvierkampf 2015 geehrt.

Joelle Bölter und Sahra Gruber erreichten zudem auch den dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Nachwuchsvierkampf. Sahra Gruber erritt den ersten Platz beim Nürnberger Burgpokal Hessen bei den Junioren 2015 und wurde dafür ebenfalls geehrt.

 

Nina Schäfer (RFV Mümlingtal Bad König) nahm für ihren Sieg auf der Hessenmeisterschaft im Gespannfahren Zweispänner Pony eine Schärpe in Empfang. Für seinen Sieg auf der Deutschen Meisterschaft Western Reiten im Ranch Riding 2015 bekam George Maschalani von der Freestyle Ranch Rossbach eine Ehrung.

 

Geehrt wurde für den ersten Platz beim Bundeschampionat des Freizeitponys 2015 Marion Messbacher (RSG Burg Breuberg), die mit ihrem gekörten Fjordpferde Hengst Djevin den Titel Bundeschampion des Deutschen Freizeitponys holte.

 

Leonie Gruber (Tannhäuser PSV Brombachtal) bekam eine Schärpe für den ersten Platz beim Jugendchampionat Klasse L der Dieter Hofmann Stiftung und für den zweiten Platz auf der Hessenmeisterschaft der Springponys überreicht.

Auf dem Jugendchampionat Hof Hirtenberg 2015 erreichte Lisa Walther (ORV Erbach) den ersten Platz in der Klasse A und den dritten Platz in der Klasse L und wurde dafür geehrt.

 

Carolin Victoria Kraus (ORV Erbach) bekam eine Schärpe für ihren ersten Platz beim Linsenhoff-Förderpreis beim Hessentag in Frankfurt überreicht.

 

 

Folgende Reiter und Reiterinnen wurden Kreismeister der KRB Odenwald 2015:

 

Springen Leistungsklasse 0: Louis Timocin (RC Brombachtal)

Springen Leistungsklasse 6: Tom Old (Odenwälder RV Erbach)

Springen Leistungsklasse 5: Anastasia Weyrich (RSG Michelshof)

Springen Leistungsklasse 4: Nadine Weinhold (Odenwälder RV Erbach)

Springen Leistungsklasse 3: Teresa Friedrich (RSG Michelshof-Michelstadt)

 

Dressur Leistungsklasse 0: Lotta Koch (PSV Welsh Gestüt Breuberg)

Dressur Leistungsklasse 6: Sarah Gruber (Tannhäuser PSV Brombachtal)

Dressur Leistungsklasse 5: Lisa Walther (Odenwälder RV Erbach)

Dressur Leistungsklasse 4: Johanna-Maria Giebenhain (RFV Rodenstein Fränkisch Crumbach)

Dressur Leistungsklasse 3: Anne Weiß (RFV Günterfürst)

 

Breitensport: Stefanie Walther (RFV Günterfürst)

 

Die Gäste des Balles zeigten eindrucksvoll, dass sie nicht nur zu Pferde eine gute Figur machen: Feierlich herausgeputzt, mit tollen Frisuren und Ballkleidern feierten die Gäste von jung bis alt bis spät in die frühen Morgenstunden und sorgten für gute Stimmung auf dem Reiterball des ORV.

 

Bericht von: Dr. Christina Meyer

TERMINE

02. Oktober 2020

Arbeitseinsatz ab 16.00 Uhr

30.10. - 01.11.2020

Dressurlehrgang

mit Udo Bosch und Sigi Bradenahl

07. November 2020

Fahrtraining mit Peter Tischer

14. November 2020

Falltraining mit Corinna Heinrich

05.-06. Dezember 2020

Dressurlehrgang

mit Albert Pedram

05. Dezember 2020

Winterwanderung

06. Dezember 2020

Nikolausfeier

12. Dezember 2020

Fahrtraining mit Peter Tischer

 

 

16. Januar 2021

Fahrtraining mit Peter Tischer

25.-26. Januar 2021

Dressurlehrgang mit Uta Gräf

06. Februar 2021

Fahrtraining mit Peter Tischer

05. März 2020

Jahreshauptversammlung

05.-06. April 2021

Dressurlehrgang mit Uta Gräf

25. April 2021

Fahrturnier

Odenwälder Reiter-Verein Erbach e.V.

1. Vorsitzender
Dr. Rainer Trumpfheller
Friedhofstr. 70
64711 Erbach 

Telefon: +49 6062 5995

Email: rt@orv-erbach.de

 

NAVI-Adresse des Turnierplatzes:

Obere Marktstr. 45, 64711 Erbach

Datenverarbeitungsrichtlinie

Im Rahmen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung 
(EU-DSGVO) veröffentlichen wir nachfolgend unsere Datenverarbeitungsrichtlinie.

Datenschutzverarbeitungsrichtlinie vom 25.05.2018
Datenverarbeitungsrichtlinien.pdf
PDF-Dokument [64.4 KB]

Besucher seit 1999: